Riederau am Ammersee - Charmante Landhaushälfte in Seenähe

Kaufpreis: 670.000 EURO + 3,57% Provision

Das hübsche Landhaus befindet sich in Riederau am Ammersee. Es liegt in einer beliebten seenahen Wohnlage, nach Südwesten ausgerichtet und schön eingewachsen. Der See, das schöne Strandbad Riederau, der Ammerseeradweg, ein Lebensmittelgeschäft, der Kindergarten, gehobene Gastronomie und der Bahnhof sind nur wenige Fussminuten entfernt. Das Haus wurde 2002 hochwertig in Massivbauweise mit Niedrigenergiestandard und Keller errichtet. Die Immobilie ist derzeit vermietet. Aufteilung: EG großzügige Diele, Gäste-WC mit Fenster, offene Küche, heller offener Wohn- u. Essbereich mit Kaminofen, große sonnige Süd-West-Terrasse Garage und Stellplatz DG offener Sichtbalkendachstuhl, sehr hell und tolles Ambiente, großes helles Badezimmer mit Fenster, Eckbadewanne und Dusche, Stauraum, drei schöne Schlafzimmer UG großzügige Diele, Gästezimmer, Heizraum, Wäsche- u. Vorratsraum

Ausstattung: EG hochwertige Fliesen, DG Holzdielenfußboden (kanadischer Ahorn), Kaminofen, Einbauküche mit Siemens-Geräten, Massivholztreppe, Badezimmer mit Eckbadewanne und Dusche, Einzelgarage mit Stauraum im Dach, weiterer Stellplatz vor dem Haus

Der idyllische Ort Riederau liegt 3 km nördlich von Dießen und hat Bahnanschluß. Es verfügt über einen schönen Kindergarten, ein Lebensmittelgeschäft, Gastronomie mit Biergarten und ein sehr schönes Strandbad. Alle Schulformen, einschl. des Ammersee-Gymnasiums, sind per Bus oder Bahn in wenigen Minuten zu erreichen. Der Bus verkehrt mehrmals täglich nach Dießen. Der Dampfersteg wird regelmäßig von der Ammerseeschifffahrt angefahren. Die nächste Autobahnauffahrt zur A96 ist ca. 15 km entfernt. Die Metropole München ist in ca. 45 Minuten zu erreichen. Dießen mit über 10.000 Einwohnern bietet seinen Bewohnern eine hohe Wohnqualität. See, Kunst, Kultur etc. Bekannt ist Dießen´s Töpfertradition, jährlich findet zu Pfingsten Deutschlands größter Töpfermarkt statt. Dießen hat auch den Ruf als Künstlergemeinde: Unter anderem lebten hier Carl Orff und Carl Spitzweg. Kindergärten, Grund- und Hauptschule eine Mädchenrealschule und Bubenrealschule (Schondorf) sowie das Ammerseegymnasium in St. Alban tragen zum attraktiven Wohnwert bei. Alle Ärzte, Apotheken, Supermärkte und eine attraktive Volksschule runden das Bild ab.