Riederau am Ammersee - Modernes EFH in seenaher Lage - Erstbezug

Erstbezug -  Netto-Miete 2.200 Euro zuzügl. NK 

Mietvertrag wird für 3 Jahre befristet.

 

 

Netto-Miete:

2.200,00 EUR

 

Wohnfläche insg. ca.:151,00 m²
Nutzfläche insg. ca.: 68,00 m²
Zimmer:6
 
Nebenkosten: 220,00 EUR (inkl. Heizkosten)
Grundstücksfläche ca.:470 m² 
Schlafzimmer:4
Garage/Stellplatz:Garage und Stellplatz
Baujahr:2015 Erstbezug
Verfügbar ab:01. Juli 2015

 

Engergie:

 

Verbrauchsausweis 108,2 kWh/(m²a), Effizienzklasse D, Pelletheizung, Baujahr 2015

Details:

Objektbeschreibung:

 

  • - Erstbezug
  • - modernes EFH (Niedrigenergiehaus KfW 70)
  • - Massivhaus
  • - vollunterkellert
  • - moderne Pelletheizung
  • - seenahe, ruhige Lage in Riederau am Ammersee
  • - ca. 200 m zum See, Bahnhof, Strandbad, Lebensmittelgeschäft, Kindergarten, Gastronomie etc.
  • - Das Haus wird für 3 Jahre befristet vermietet. 

 

Ausstattung:

  • - hochwertiger Eichen-Dielenboden im gesamten Haus
  • - Naturstein in den Bädern
  • - hochwertige Design-Badausstattung
  • - neue Einbauküche in U-Form mit Miele-Einbaugeräten
  • - viele schöne Details wie z.B. bodentiefe Fensterelemente mit französichen Balkonen, Eichentreppe,        eingebaute Deckenspots etc.
  • - Fußbodenheizung im gesamten Haus
  • - elektrische Außenlamellen-Jalousien
  • - Kaminanschluss im Wohnbereich vorhanden
  • - große Süd-West-Terrasse (ca. 40 qm) und Ost-Terrasse
  • - schönes Südgrundstück
  • - großer Carport und Stellplatz am Haus 

 

Lage:

 

  • seenahe, ruhige Lage in Riederau am Ammersee
  • ca. 200 m zum See

Riederau ist ein idyllischer Vorort von Dießen am Ammersee. Es liegt 3 km nördlich von Dießen und hat Bahnanschluß. Riederau verfügt über einen neuen Kindergarten, ein Lebensmittelgeschäft, einen Friseur und eine Sparkasse. Alle Schulformen, einschl. des neuen Ammersee-Gymnasiums, sind per Bus oder Bahn in wenigen Minuten zu erreichen. Der Bus verkehrt mehrmals täglich nach Dießen. Der Dampfersteg wird regelmäßig von der Ammerseeschifffahrt angefahren. Rund um den Ort sind schöne Wander- und Fahrradwege. 

Eingebettet in eine parkartige Landschaft liegt am westlichen Ufer des Ammersees die Gemeinde Dießen mit ihrem reizvollen historischen Ortskern. Dießen mit über 10.000 Einwohnern bietet seinen Bewohnern eine hohe Wohnqualität: See, Kunst, Kultur etc.. Bekannt ist Dießen´s Töpfertradition, jährlich findet zu Pfingsten Deutschlands größter Töpfermarkt statt. Dießen hat auch den Ruf als Künstlergemeinde: Unter anderem lebten hier Carl Orff und Carl Spitzweg. Kindergärten, Grund- und Hauptschule eine Mädchenrealschule sowie das neue Ammerseegymnasium in St. Alban tragen zum attraktiven Wohnwert bei. Alle Ärzte, Apotheken, Supermärkte und eine attraktive Volksschule runden das Bild ab. Eine knappe Autostunde nach München und ein stündlich fahrender Zug geht in die Landeshauptstadt.